Zurück zu Rezepte
Kokossuppe

Kokossuppe

Überrasche deine Gäste mit einer exotischen und wunderbar schmeckenden Suppe. Diese Suppe ist sättigend und daher auch fürs Mittagessen sehr gut geeignet.

Direkt zu...

Zutaten

Suppe

  • 200 g Hähnchenschenkelfilet
  • 1 Kokosnuss
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • EAT ME Ingwer Produktfoto
    3 cm Ingwer
  • EAT ME Rawit Produktfoto
    2 Rawit Chilis
  • EAT ME Zitronengras Produktfoto
    1 Zitronengras
  • 3 EL Kokosöl
  • 50 g Tomatenmark
  • 500 ml Kokosmilch
  • 1 Bouillonwürfel (Huhn)
  • 100 g Karotten
  • 100 g Lauch
  • 1 EL dunkelbrauner Farinzucker oder Palmzucker
  • 2 EL Ketjap manis
  • 100 g Sojasprossen
  • 100 g Cocktailgarnelen, geschält

Küchenutensilien

  • Hammer
  • Stabmixer
  • Wok

Zubereitung

  1. 1 Liter Wasser mit dem Hähnchenschenkelfilet zum Kochen bringen. Bei niedriger Hitze 15 Minuten köcheln lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Kokosnuss öffnen, indem in 2 der 3 Löcher an der Unterseite ein Loch gebohrt wird. Das Kokoswasser auffangen. Dann mit einem Hammer rundum auf die Kokosnuss schlagen, bis diese platzt. Die Frucht aufbrechen und das Fruchtfleisch aus der Schale schneiden. Das Fruchtfleisch reiben.
  3. Die Zwiebel fein hacken und den Knoblauch fein schneiden. Ingwer schälen und fein schneiden. Die Rawit-Chilis ganz fein schneiden. Das Zitronengras in drei Stücke schneiden.
  4. Das Hähnchenfleisch aus der Kochflüssigkeit herausnehmen. 2 Esslöffel Kokosöl in einem Suppentopf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Rawit-Chilis, Ingwer, Zitronengras und Kokosraspeln 3 Minuten bei mittlerer Hitze unter Rühren braten. Tomatenmark hinzugeben, 2 Minuten mitbraten und die Kochflüssigkeit vom Hähnchenfleisch sowie die Kokosmilch und der Bouillonwürfel hinzugeben. Zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen.
  5. Die Karotten in feine Streifen schneiden, den Lauch in dünne Halbringe und das gekochte Filet in Streifen schneiden.
  6. Zitronengras aus der Suppe nehmen und die Suppe mit dem Stabmixer glatt pürieren. Die Suppe mit Ketjap, Farinzucker und Salz abschmecken. Hähnchenfleisch und Garnelen hinzufügen.
  7. Den Rest des Kokosöls im Wok erhitzen und die Karotte, Lauch und Sojasprossen 2 Minuten bei hoher Hitze unter Rühren scharf anbraten. Die Suppe auf 4 Suppenteller und das Gemüse darüber verteilen.

Tipp: Schmeckt gut mit einem Stückchen EAT ME-Limette.

Enjoy!

Nährwerte pro Person/Snack

Energie
550 kcal
Protein
13 g
Fett
48 g
Davon gesättigt
39 g
Kohlenhydrate
12 g
Davon Zucker
9 g
Ballaststoffe
10 g

Noch mehr Leckereien!