Zurück zu Rezepte
Poké Bowl mit grünem Spargel und Lachs - EAT ME

Poké Bowl mit grünem Spargel und Lachs

Diese Poké Bowl mit Lachs und grünem Spargel gehört eindeutig zu unseren Favoriten. Schnell fertig, innerhalb einer halben Stunde!

Direkt zu...

Zutaten

Poké Bowl

  • 250 g Basmatireis
  • 1 Bund grüner Spargel (450 g)
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 g Kirschtomaten
  • 4 Eier
  • 400 g frischer Lachs (Sushi-Qualität)
  • 50 g Rucola
  • 4 EL Sojasauce
  • 2 EL Sesamsamen
  • Salz und Pfeffer

Küchenutensilien

  • Backpapier

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220 °C vorheizen.
  2. Den Reis nach der Anleitung auf der Verpackung bissfest kochen.
  3. Die Unterseite (1-2 cm) des Spargels abschneiden und die Spargel auf ein mit Backpapier überzogenes Backblech legen. Mit dem Olivenöl beträufeln und mit Salz würzen. Den Spargel ca. 7 Minuten in der Ofenmitte gar rösten.
  4. Die Kirschtomaten halbieren. Die Eier 6 Minuten kochen, unter kaltem Wasser abschrecken und pellen. Die Eier in Scheiben schneiden. Den Lachs in 1 cm große Würfel schneiden.
  5. Den Reis über 4 Schüsseln verteilen. Spargel, Kirschtomaten, Eier, Lachs, Rucola und Sojasauce auf die Schüssel verteilen. Mit Sesam, Pfeffer und Salz nach Belieben würzen.
  1. Tipp: Lieber kein Lachs? Diese Poké Bowl schmeckt auch sehr gut mit Thunfisch aus der Dose.

Enjoy!

Nährwerte pro Person/Snack

Energie
630 kcal
Protein
37 g
Fett
28 g
Davon gesättigt
6 g
Kohlenhydrate
56 g
Davon Zucker
4 g
Ballaststoffe
4 g

Noch mehr Leckereien!