Zurück zu Rezepte
Kiwanosalsa

Kiwanosalsa

Servierst du oft eine Guacamole zu beispielsweise Tortillachips oder scharfen Gerichten? Das schmeckt natürlich super, aber serviere dazu auch mal eine köstliche Salsa. Auch sehr gesund und lecker. Die Kiwano gibt dem Ganzen einen frischen Geschmack.

Direkt zu...

Zutaten

Salsa

Zubereitung

  1. Die Kiwano der Länge nach halbieren, das Fruchtfleisch auslöffeln und in eine Schüssel geben.
  2. Die Paprika halbieren, die Samen entfernen und das Fruchtfleisch in 5-mm-Würfel schneiden. Den Knoblauch fein hacken. Die Zwiebel fein hacken. Die Kerne der Tomate entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke à 5 mm schneiden. Cayenne-Chili in der Länge halbieren, die Samen entfernen und das Fruchtfleisch fein schneiden. Alles der Kiwano beifügen.
  3. Koriander und Basilikumblätter fein schneiden und hinzugeben. Limette auspressen und Salsa mit Limettensaft, Honig und Salz abschmecken.

Tipp: Serviere die Salsa zu Tacos mit Eisbergsalat und Rindfleischstreifen. Oder zu Grillhähnchen und gerösteten Maiskolben.

Enjoy!

Nährwerte pro Person/Snack

Energie
55 kcal
Protein
1 g
Fett
1 g
Davon gesättigt
0 g
Kohlenhydrate
10 g
Davon Zucker
8 g
Ballaststoffe
3 g

Noch mehr Leckereien!