Zurück zu Rezepte
Avocado-Tompouce

Avocado-Tompouce

Eine schöne und festliche Vorspeise. Auch perfekt für eine gemischte Gruppe mit vegetarischen Gästen, denn für die Vegetarier(innen) lässt du das Carpaccio einfach weg.

Direkt zu...

Zutaten

Tompouce

  • 3 Blätter Butterblätterteig (TK, aufgetaut)
  • 3 EL Pinienkerne
  • 2 Avocados
  • EAT ME Limes Produktfoto
    1 Limette
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Schalotte
  • 1 EL Creme fraîche
  • 40 g Rucola
  • 250 g Carpaccio
  • 4 TL Trüffelmayonnaise
  • 40 g Grana Padano
  • Salz und Pfeffer

Küchenutensilien

  • Stand- oder Stabmixer
  • Spritzbeutel
  • Backpapier
  • Backblech

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200 °C erhitzen. Jedes Blatt Blätterteig in Viertel schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Darauf ein zweites Blatt Backpapier und ein Backblech legen, damit der Blätterteig schön gleichmäßig aufgeht. In der Mitte des Ofens 20 Minuten backen. Backblech und Backpapier entfernen und weitere fünf Minuten backen, bis alles schön goldbraun ist. Auf einem Rost abkühlen lassen.
  2. Eine Bratpfanne erhitzen und die Pinienkerne ca. drei Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Auf einem Teller abkühlen lassen.
  3. Die Avocados rund um den Kern durchschneiden. Beide Hälften voneinander abdrehen. Die Kerne mit einem Teelöffel entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale löffeln. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Die Limette auspressen. Knoblauch und Schalotte grob zerkleinern.
  4. Avocado, Knoblauch, Schalotte, Limettensaft und Crème fraîche im Standmixer oder mit dem Stabmixer zu einer weichen Creme pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Creme in einen Spritzbeutel geben.
  5. Auf vier Blätterteigstücke je ein wenig Avocadocreme spritzen, dann ein Büschel Rucola und die Hälfte des Carpaccios darauf verteilen. Mit etwas Trüffelmayonnaise bestreichen und mit ein wenig Grano Padano und Pinienkernen verfeinern. Dies wiederholen und die letzten Blätterteigstücke darauflegen. Ein wenig Avocadocreme darauf geben und mit den restlichen Pinienkernen und dem Grano Padano abrunden.

Vegatipp: Möchtest du das Gericht lieber fleischlos? Es ist auch ohne Carpaccio eine gute Vorspeise. Füge einfach noch eine zusätzliche Avocado und einen ½ EL Crème fraîche hinzu und verwende die ganze Schalotte.
Tipp: Dekoriere den Tompouce mit fein geschnittener Paprika oder Kirschtomaten.

Enjoy!

Nährwerte pro Person/Snack

Energie
500 kcal
Protein
21 g
Fett
38 g
Davon gesättigt
12 g
Kohlenhydrate
16 g
Davon Zucker
3 g
Ballaststoffe
5 g

Noch mehr Leckereien!