Zurück zu Rezepte
Süßkartoffelsalat mit Kaktusfeigen

Süßkartoffelsalat mit Kaktusfeigen

Probieren Sie eine überraschende Obstsorte in Ihrem Salat aus. Die Kaktusfeige ist eine leckere, süße Frucht. Möchtest du deine Freunde überraschen? Dann mache diesen Salat!

Direkt zu...

Zutaten

Salat

  • EAT ME Süßkartoffel Produktfoto
    1 Süßkartoffel (ca. 250 g)
  • 3 EL Pinienkerne
  • 2 Kaktusfeigen
  • 250 g Kirschtomaten
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL weißen Balsamico-Essig (im Holz gereift)
  • 1 TL Dijonsenf
  • 1 EL Honig
  • 75 g Rucola
  • 50 g Lollo Rosso
  • 100 g weichen Ziegenkäse
  • Salz und Pfeffer

Küchenutensilien

  • Backpapier

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Die Süßkartoffeln schälen, in 1,5 cm dicke Würfel schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und mit zwei EL Olivenöl beträufeln. Mit Pfeffer und Salz nach Geschmack würzen und ca. 20 Minuten im Ofen backen. Etwas abkühlen lassen.
  3. Eine Bratpfanne mit Antihaft-Beschichtung erhitzen und die Pinienkerne darin ca. 3 Minuten goldbraun rösten. Auf einem Teller abkühlen lassen.
  4. Die Kaktusfeige mit einer Gabel auf einem Schneidbrett halten. Beide Enden abschneiden und die Schale längs einschneiden. Die Schale mit einer anderen Gabel abziehen. Das Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden. Die Kirschtomaten halbieren.
  5. Das restliche Olivenöl mit Balsamico-Essig, Honig und Senf zu einem Dressing mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Den Rucola und den Lollo Rosso über eine Form verteilen. Die Süßkartoffel, die Kaktusfeige und die Kirschtomaten darüber verteilen. Den Ziegenkäse zerbröseln und darüber verteilen, mit dem Dressing und den Pinienkernen abrunden.

Enjoy!

Nährwerte pro Person/Snack

Energie
460 kcal
Protein
9 g
Fett
35 g
Davon gesättigt
8 g
Kohlenhydrate
25 g
Davon Zucker
13 g
Ballaststoffe
5 g

Noch mehr Leckereien!