Zurück zu Rezepte
Mie-Nudeln mit Choi Sam und Zuckererbsen

Mie-Nudeln mit Choi Sam und Zuckererbsen

Möchtest du ein köstliches vegetarisches Essen zubereiten? Dann verwende doch mal asiatisches Gemüse in deinen Mahlzeiten. Köstlich mit den asiatischen Geschmacksaromen.

Direkt zu...

Zutaten

Mie-Nudeln

Küchenutensilien

  • Wok

Zubereitung

  1. Den Ingwer schälen und reiben. Den Choi Sam in drei cm dicke Stücke schneiden, die Stiele getrennt halten.
  2. Die Nudeln laut Verpackungsanweisung zubereiten.
  3. Das Sesamöl im Wok erhitzen und den Ingwer eine Minute unter Rühren bei mittlerer Hitze anbraten. Die Choi Sam-Stiele, die Zuckererbsen, den Ingwersirup und die Sojasauce hinzufügen. Etwa vier Minuten bei hoher Hitze unter Rühren anbraten, das Choi Sam-Blatt hinzugeben und eine weitere Minute unter Rühren anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Inzwischen die Eier mit einem Schneebesen schlagen. Die Butter in einer Bratpfanne erhitzen und die Eier bei niedriger Hitze unter ständigem Rühren mit einem Holzspatel braten, bis das Ei fest ist.
  5. Die Nudeln in eine Schale geben und das Gemüse sowie das Ei darüber verteilen. Mit Sesamsamen abrunden.

Tipp: Sojasauce durch Austern- oder Fischsauce ersetzen. Dann ist das Rezept allerdings nicht mehr vegetarisch.

Enjoy!

Nährwerte pro Person/Snack

Energie
495 kcal
Protein
18 g
Fett
19 g
Davon gesättigt
6 g
Kohlenhydrate
61 g
Davon Zucker
5 g
Ballaststoffe
4 g

Noch mehr Leckereien!