Zurück zu Rezepte
Kokosmakronen

Kokosmakronen

Kokosmakronen sind sehr schmackhafte Plätzchen. Außen knusprig und innen wunderbar weich. Einfach zu machen und besonders lecker mit frischem Kokosfleisch.

Direkt zu...
  • Gebäck
  • 16 Personen
  • 50 min. Zubereitungszeit 40 min. im Ofen
  • 235 kcal Nährwerte
  • Glutenfrei

Zutaten

Makronen

Küchenutensilien

  • Hammer
  • Küchenmaschine
  • IJsbolletjestang (optioneel)
  • Backpapier

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 120 °C vorheizen.
  2. Die Kokosnüsse öffnen, indem in 2 der 3 Löcher an der Unterseite ein Loch gebohrt wird. Das Kokoswasser auffangen. Mit einem Hammer rundum auf die Kokosnuss schlagen, bis diese platzt. Das weiße Fruchtfleisch herausschneiden. Gegebenenfalls die braune Schale mit einem Dünnschäler entfernen. Das Fruchtfleisch so fein wie möglich mit einer Reibe oder mit der Küchenmaschine reiben.
  3. Die Kokosraspeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und ca. 20 Minuten um Ofen trocknen lassen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die Ofentemperatur auf 175 °C erhöhen. 200 g Kokosnuss abwiegen.
  4. Die grüne Schale der Limette reiben und die Frucht auspressen. Eier aufschlagen und das Eiweiß mit dem Limettenraspel, 1 Esslöffel Saft, Zucker und Vanillezucker vermischen. Die getrocknete Kokos hinzufügen und zu einem festen Teig mischen.
  5. 16 gleiche Kugeln (eventuell mit dem Eisportionierer) auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech formen. Ein wenig festdrücken. Die Kokosmakronen auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten goldbraun backen, bzw. solange, bis sie fertig sind.

Tipp: Das Kokoswasser braucht man nicht für die Kokosmakronen. Also lass es dir gut schmecken!

Enjoy!

Nährwerte pro Person/Snack

Energie
235 kcal
Protein
3 g
Fett
17 g
Davon gesättigt
13 g
Kohlenhydrate
14 g
Davon Zucker
13 g
Ballaststoffe
6 g

Noch mehr Leckereien!