Zurück zu Rezepte
Kabeljau-Picasso mit Kaktusfeigen

Kabeljau-Picasso mit Kaktusfeigen

Kombiniere ein Fischgericht mit frischem Obst. Dieses Gericht ist eine Variante des Klassikers Seezungen-Picasso, den wir mit Kaktusfeigen eine exotische Note gegeben haben.

Direkt zu...

Zutaten

Kabeljau-Picasso

Zubereitung

  1. Eine Bratpfanne erhitzen und die geriebenen Mandeln bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten goldbraun rösten. Auf einem Teller abkühlen lassen.
  2. Die Kiwis schälen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Banane in Scheiben und Apfel in Würfel schneiden.
  3. Die Wangen der Mango auf beiden Seiten des Kerns einschneiden. Die Hälften in Streifen von oben nach unten und von links nach rechts bis zur Schale schneiden. Schale herausdrücken und Würfel abschneiden. Oder einen Mangoschneider verwenden.
  4. Mit einer Gabel in die Kaktusfeige stechen, um die Frucht auf dem Schneidebrett zu sichern. Die beiden Enden der Frucht abschneiden. Die Schale in die Länge schneiden und mit der Gabel abziehen. Das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Die Limette auspressen.
  5. Die Kabeljaufilets mit Küchenpapier trocken tupfen und nach Belieben mit Salz würzen. Die Hälfte der Butter oder des Olivenöls in einer großen Bratpfanne erhitzen und den Kabeljau darin ca. 8 Min. braten. Nach der Hälfte der Zeit sehr vorsichtig wenden.
  6. In der Zwischenzeit den Rest der Butter oder des Olivenöls in einer anderen Bratpfanne erhitzen und das geschnittene Obst mit dem Ingwer ca. 3 Minuten bei hoher Hitze unter Rühren braten. Den Limettensaft hinzugeben und mit Pfeffer und Salz nach Geschmack abschmecken.
  7. Den Kabeljau auf 4 Teller verteilen und dann das Obst verabreichen. Mit den geriebenen Mandeln abrunden.

Tipp: Serviere den Kabeljau mit (gebratenen) Kartoffeln und grünem Salat.

Enjoy!

Nährwerte pro Person/Snack

Energie
415 kcal
Protein
24 g
Fett
19 g
Davon gesättigt
7 g
Kohlenhydrate
34 g
Davon Zucker
28 g
Ballaststoffe
7 g

Noch mehr Leckereien!