Zurück zu Rezepte
Kiwi-Pfannkuchen

Kiwi-Pfannkuchen

Diese Pfannkuchen mit Kiwi-Scheiben sind ein echtes Schmankerl. Die Variationsmöglichkeiten sind endlos. Hast du keine Kiwi dann werte deine Pfannkuchen mit EAT ME-Erdbeeren oder EAT ME-Heidelbeeren auf.

Direkt zu...

Zutaten

Pfannkuchen

  • 3 Eier
  • 200 ml (Mandel-)Milch
  • 250 g Buchweizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • EAT ME Limes Produktfoto
    1 Limette
  • ½ TL Vanillezucker
  • ½ TL Zimt
  • 50 g gehobelte Mandeln
  • Kokosöl zum Anbraten
  • 500 ml griechischer oder Kokosjoghurt
  • 2 EL Honig oder Agavensirup
  • 3 Kiwis
  • Salz

Küchenutensilien

  • Mixer

Zubereitung

  1. Eier aufschlagen und das Eiweiß in einer sauberen Schüssel zu steifem Eischnee schlagen. Eigelb in einer separaten Schüssel mit der Milch vermengen. Buchweizenmehl und Backpulver hinzufügen und zu einem glatten Teig rühren.
  2. Die Limette säubern und die Schale abreiben. Die Limettenschale zusammen mit 1 Messerspitze Salz, Vanillezucker und Zimt unter den Teig heben. Eischnee so luftig wie möglich unter den Teig heben.
  3. Eine Bratpfanne mit Antihaft-Beschichtung erhitzen und die Mandeln darin ca. 3 Minuten goldbraun rösten. Auf einem Teller abkühlen lassen.
  4. Etwas Kokosöl in einer Bratpfanne erhitzen, ein wenig Teig in die Pfanne geben und die Pfannkuchen auf beiden Seiten goldbraun backen.
  5. Den Joghurt mit Honig vermischen. Die Kiwis schälen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Die Kiwis, die Joghurtmischung und die Mandeln auf dem Pfannkuchen verteilen. Serviere die Pfannkuchen mit einer kleinen Limettenscheibe.

Enjoy!

Nährwerte pro Person/Snack

Energie
600 kcal
Protein
27 g
Fett
23 g
Davon gesättigt
11 g
Kohlenhydrate
68 g
Davon Zucker
22 g
Ballaststoffe
7 g

Noch mehr Leckereien!