Zurück zu Rezepte

Gugelhupf mit Glasur und Passionsfrucht

Viele Menschen können sich beim Backen gut entspannen. Konzentriere dich einfach auf eine Sache und das ist zur Abwechslung auch mal gut. Und das Ergebnis ist auch noch super lecker. Die ultimative Win-Win-Situation.

Direkt zu...

Zutaten

Tulband

  • 200 g Butter auf Zimmertemperatur und etwas Butter fürs Einfetten
  • 200 g Mehl + Mehl zum Bestäuben
  • 200 g weißer Farinzucker
  • 4 Eier auf Zimmertemperatur
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • EAT ME Limes Produktfoto
    1 Limette
  • ½ TL Backpulver
  • 150 g Puderzucker
  • EAT ME Passionsfrucht Produktfoto
    4 EAT ME-Passionsfrüchte
  • Salz

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Die Gugelhupfform großzügig mit Butter einfetten und leicht mit Mehl bestäuben. Überschüssiges Mehl ausschütteln.
  2. Die Butter mit dem Farinzucker in einer Schüssel so lange mit dem Mixer schlagen, bis sie nach fünf Minuten leicht und schaumig ist. Nach und nach die Eier hinzufügen. Füge kein weiteres Ei hinzu, ehe das vorherige Ei komplett untergemischt ist. Den Vanille-Extrakt einrühren.
  3. Die grüne Schale der Limette reiben und die Frucht auspressen. Das Mehl, das Backpulver und eine Messerspitze Salz über der Schüssel sieben und sie so leicht wie möglich unter den Teig heben. Auch den Limettensaft und -Raspel unterheben. Den Teig in die Gugelhupfform geben. Glatt streichen und den Kuchen ca. 50 Minuten goldbraun und fertig backen. 20 Minuten auf einem Rost abkühlen lassen, aus der Form nehmen und ihn vollständig abkühlen lassen.
  4. Den Puderzucker über einer Schale sieben und mit einem Esslöffel heißem Wasser zu einer dicken und glatten Glasur rühren. Bei Bedarf zusätzlich heißes Wasser zugeben, aber es darf nicht zu dünn werden. Weiter rühren, bis die Glasur glänzend geworden ist.
  5. Die Passionsfrüchten halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel aus der Schale löffeln. Die Glasur über den abgekühlten Kuchen gießen und ca. zehn Minuten aushärten lassen. Die Passionsfrucht darüber verteilen.

Tipp: Noch schöner wird es mit essbaren Blüten.

Enjoy!

Nährwerte pro Person

Energie
440 kcal
Protein
6 g
Fett
21 g
Davon gesättigt
13 g
Kohlenhydrate
56 g
Davon Zucker
39 g
Ballaststoffe
1 g

Noch mehr Leckereien!