Zurück zu Rezepte

Cranberry-Kuchen mit weißer Schokolade

Cranberrys sind ein wahrer Weihnachtsklassiker! Dieser Kuchen lässt sich einfach zubereiten, indem man zu Weihnachten eine große Gruppe zum Kaffee mit einem Dessert überraschen möchte. Jeder Bissen ist ein wahrer Genuss.

Direkt zu...
  • Desserts, Snacks, Gebäck
  • 12 Personen
  • 40 min. Zubereitungszeit 65 min. im Ofen 2 Stunden Wartezeit
  • 515 kcal Nährwerte
  • Reich an Ballaststoffen Vegetarisch

Zutaten

Kuchen

  • 250 g Butter bei Zimmertemperatur + etwas Butter zum Einfetten
  • 250 g weißer Farinzucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 5 Eier bei Zimmertemperatur
  • 250 g Kuchenmehl + 1 EL für die Cranberrys
  • 225 g Cranberrys bei Zimmertemperatur
  • 200 g weiße Schokolade
  • Salz

Kompott

Küchenutensilien

  • Mixer
  • Kuchenform (30 cm)
  • Spritzbeutel oder Zip-Lock-Beutel

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Eine Kuchenform mit Butter einfetten und mit Backpapier auslegen.
  2. Die Butter mit dem Farinzucker und dem Vanillezucker 5 Minuten mit dem Mixer in einer Rührschüssel schlagen, bis eine lockere und luftige Masse entsteht. Die Eier nacheinander zugeben. Erst das nächste Ei hinzufügen, wenn das vorige ganz in den Teig eingearbeitet wurde. Weitere 2 Minuten schlagen. Das Kuchenmehl und eine Messerspitze Salz darauf sieben und so locker wie möglich unterheben.
  3. Das zusätzliche Mehl in die Cranberrys rühren und diese unter den Teig heben. Den Teig in die Kuchenform füllen. Den Kuchen im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 65 Minuten backen, bis er goldbraun und gar ist. Mit einem Stäbchen testen, ob der Kuchen fertig ist. Dazu das Stäbchen in den Kuchen stechen. Ist es danach sauber und trocken, ist der Kuchen fertig. Den Kuchen 20 Minuten in der Form und danach außerhalb der Form abkühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit das Kompott zubereiten. Die Limette auspressen und den Saft in einen Stieltopf geben. Die Cranberrys und die übrigen Zutaten hinzufügen und zum Kochen bringen. Nach dem Aufkochen 5 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  5. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Die flüssige Schokolade in einen Spritzbeutel füllen oder einen Frischhaltebeutel nehmen und die Spitze abschneiden. Die Schokolade im Zickzack-Muster auf den abgekühlten Kuchen spritzen und aushärten lassen. Den Kuchen mit dem Kompott servieren.

Enjoy!

Nährwerte pro Person/Snack

Energie
515 kcal
Protein
5 g
Fett
25 g
Davon gesättigt
15 g
Kohlenhydrate
66 g
Davon Zucker
56 g
Ballaststoffe
3 g

Noch mehr Leckereien!