Zurück zu Rezepte
Avocadosalat mit Kumquats

Avocadosalat mit Kumquats

So ein frischer, farbenfroher Salat passt eigentlich immer. Nicht nur zu Ostern. Blutorangen sind nicht nur sehr schmackhaft in einem Salat, sondern auch besonders hübsch. Dennoch ist dieser Salat mit üblichen Orangen auch sehr schmackhaft.

Direkt zu...

Zutaten

Salat

  • 2 (Blut-)orangen
  • 2 rote Grapefruits
  • EAT ME Kumquats Produktfoto
    6 Kumquats
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Avocados
  • 125 g gemischter Salat
  • 200 g Büffelmozzarella
  • 2 EL Pistazien
  • 4-6 EL Salatdressing nach Wahl

Zubereitung

  1. Die Blutorangen sowie den weißen Teil der Schale mit einem scharfen Messer schälen. Die Frucht in dünne Scheiben schneiden. Die Grapefruits auf die gleiche Weise schälen und die Fruchtfleischstücke zwischen der Trennhaut herausschneiden.
  2. Die Kumquats in dünne Scheiben und die rote Zwiebel in dünne Ringe schneiden.
  3. Die Avocados rund um den Kern durchschneiden. Beide Hälften voneinander abdrehen. Den Kern entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale löffeln und der Breite nach in dünne Scheiben schneiden.
  4. Den Salat in einer Schale mit allen geschnittenen Zutaten vermengen. Die Mozzarella in kleine Stücke ziehen und über den Salat verteilen. Mit den Pistazien bestreuen und mit der Salatsoße beträufeln.

Tipp: Gartenkresse für eine extra würzige Note hinzufügen.

Variationstipp: Oder die Mozzarella durch einen Blauschimmelkäse wie Roquefort ersetzen. Für noch mehr Pep.

Enjoy!

Nährwerte pro Person/Snack

Energie
470 kcal
Protein
12 g
Fett
37 g
Davon gesättigt
11 g
Kohlenhydrate
18 g
Davon Zucker
16 g
Ballaststoffe
8 g

Noch mehr Leckereien!