Zurück zu Rezepte
Tagliatelle mit Avocado und Lachs

Tagliatelle mit Avocado und Lachs

Tagliatelle mit Avocado, Lachs und Spinat: Diese Kombination klingt ungewöhnlich. Aber die Zutaten ergänzen sich perfekt und du nimmst mit dieser Mahlzeit viele Nährstoffe zu sich.

Direkt zu...

Zutaten

Tagliatelle

  • 350 g frische Tagliatelle
  • 2 Avocados
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 g Basilikum
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 4 EL Olivenöl
  • 400 g Spinat
  • 300 g Lachsfilets
  • Salz und Pfeffer

Küchenutensilien

  • Mixer oder Stabmixer

Zubereitung

  1. Die Tagliatelle nach der Anleitung auf der Verpackung bissfest kochen. Anschließend abgießen.
  2. Die Avocados rund um den Kern durchschneiden. Beide Hälften voneinander abdrehen. Die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale löffeln. Den Knoblauch grob hacken.
  3. Avocado, Knoblauch, Basilikum, Parmesan und 1 Esslöffel Olivenöl mit dem Mixer oder Stabmixer zu einer glatten Soße pürieren.
  4. 1 Esslöffel Olivenöl in einer großen Bratpfanne erhitzen, den Spinat in Teile hinzugeben und zusammenschrumpfen lassen. Die Tagliatelle und die Avocadosauce hinzufügen und vorsichtig rühren und die Hitze reduzieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Lachsfilets mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Pfeffer und Salz bestreuen. Den Rest des Olivenöls in einer anderen Bratpfanne erhitzen und den Lachs darin etwa 5 Minuten gar braten. Nach der Hälfte der Zeit wenden.
  6. Die Tagliatelle mit Spinat auf 4 Teller verteilen und den Lachs darauf servieren.

Tipp: Lieber mit Hähnchenfleisch oder vegetarisch? Das Gericht schmeckt auch sehr gut mit gebratenen Hähnchenschenkeln oder vegetarischen Würstchen.

Enjoy!

Nährwerte pro Person/Snack

Energie
770 kcal
Protein
36 g
Fett
47 g
Davon gesättigt
9 g
Kohlenhydrate
47 g
Davon Zucker
3 g
Ballaststoffe
8 g

Noch mehr Leckereien!