Zurück zu Rezepte

Pfannenpizza mit Preiselbeeren

Direkt zu...

Zutaten

Pfannenpizza mit Preiselbeeren

Küchenutensilien

  • Ofenfeste Bratpfanne (optional)

Zubereitung

  1. Die Hefe mit 50 ml lauwarmem Wasser (ca. 35 °C) vermischen und fünf Minuten stehen lassen. Das Mehl in eine Schüssel geben und die Hefemischung, 150 ml lauwarmes Wasser und 2,5 Esslöffel Olivenöl hinzufügen. Zu einem geschmeidigen Teig kneten. 1 TL Salz hinzufügen und den Knoblauch hineinpressen. 8-10 Minuten kneten. Oder knete den Teig in einem Standmixer mit Knethaken etwa sechs Minuten, bis er geschmeidig wird. An einem zugluftfreien Ort ca. eine Stunde aufgehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
  2. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  3. Die Luft aus dem Teig kneten. Eine große ofenfeste Pfanne mit ca. 30 cm Durchmesser mit Olivenöl einfetten. Den Teig zu einer runden Fläche ausrollen, die in die Form passt, und den Teig in die Form legen.
  4. Die Hähnchenbrust in 1,5 cm große Würfel schneiden und mit Hähnchengewürz bestreuen. Die Champignons in Spalten schneiden. Das restliche Olivenöl in einer anderen Bratpfanne erhitzen und das Hähnchenfleisch sowie die Champignons fünf Minuten bei mittlerer Hitze braten. Den Spargel in drei Teile schneiden.
  5. Das Hähnchenfleisch, die Champignons und den Spargel auf dem Teig verteilen. Mit den Preiselbeeren und dem Käse bestreuen und die Pizza ca. 20 Minuten im Ofen goldbraun backen, bis sie fertig ist.

 

  1. Tipp: Sie haben keine ofenfeste Bratpfanne? Den Backofen auf 225° vorheizen und die Pizza auf einem mit Backpapier belegten Backblech goldbraun backen.

Nährwerte pro Person

Energie
1015 kcal
Protein
52 g
Fett
38 g
Davon gesättigt
9 g
Kohlenhydrate
112 g
Davon Zucker
5 g
Ballaststoffe
9 g

Noch mehr Leckereien!