Zurück zu Rezepte
Mango-Apfeltaschen

Mango-Apfeltaschen

Schmeckt herrlich zu einem Kaffee oder einer großen Tasse Tee. Die Mango verleiht den Apfeltaschen einen extra süßen Geschmack.

Direkt zu...

Zutaten

Apfeltaschen

  • 8 Scheiben Butterblätterteig
  • 1 Mango
  • EAT ME Limes Produktfoto
    1 Limette
  • 1 Apfel
  • 1 EL Zucker + Zucker zum Bestreuen
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Rosinen
  • 1 Ei

Küchenutensilien

  • Backpapier
  • Backpinsel

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Butterblätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  3. Die Wangen der Mango auf beiden Seiten des Kerns einschneiden. Die Hälften in Streifen à 8 mm von oben nach unten und von links nach rechts bis zur Schale schneiden. Schale herausdrücken und Würfel abschneiden. Oder einen Mangoschneider verwenden.
  4. Die Limette auspressen. Den Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in 8-mm-Würfel schneiden. Mit den Mangowürfeln in einer Schüssel vermischen. Limettensaft, Zucker, Zimt und Rosinen hineingeben.
  5. Die Mango-Apfel-Mischung auf eine Hälfte der Blätterteigspitze verteilen, dabei einen 1 cm breiten Rand frei lassen. Den Rand mit etwas Wasser anfeuchten und den Blätterteig schließen. Ggf. mit einer Gabel oder mit den Fingern den Rand gut verschließen.
  6. Das Ei schlagen und die Apfeltaschen mit Ei bestreichen. Den zusätzlichen Zucker hinzugeben und die Mango-Apfeltaschen auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten backen, bis sie goldbraun und fertig sind.

Enjoy!

Nährwerte pro Person/Snack

Energie
245 kcal
Protein
4 g
Fett
11 g
Davon gesättigt
7 g
Kohlenhydrate
32 g
Davon Zucker
14 g
Ballaststoffe
2 g

Noch mehr Leckereien!