Zurück zu Rezepte
Zuckererbsen mit Shiitake-Pilzen und Reis

Zuckererbsen mit Shiitake-Pilzen und Reis

Dieses Rezept ist sehr gesund, aber auch lecker, einfach und schnell zubereitet. Was will man mehr!

Direkt zu...

Zutaten

Zuckererbsen mit Reis

  • 300 g Naturreis
  • 1 Möhre
  • 1 rote Paprika
  • 100 g Shiitake-Pilze
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 g Knackerbsen
  • 50 g Cashewnüsse
  • Salz und Pfeffer

Küchenutensilien

  • Wok

Zubereitung

  1. Den Reis nach der Anleitung auf der Verpackung bissfest kochen.
  2. Die Möhre schälen und in dünne Streifen schneiden. Die Paprika halbieren, die Samen entfernen und das Fruchtfleisch in lange Streifen schneiden. Die Shiitake-Pilze in Scheiben schneiden und die Frühlingszwiebel in Würfel von einem cm schneiden. Den Knoblauch fein hacken.
  3. Das Olivenöl im Wok erhitzen und die Möhre, die Paprika, die Shiitake-Pilze, die Frühlingszwiebel und den Knoblauch zwei Minuten lang bei hoher Hitze unter Rühren scharf anbraten. Die Knackerbsen hinzufügen und fünf Minuten unter Rühren mitbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Cashewnüsse grob hacken und über das Gemüse verteilen. Das Gemüse mit Reis servieren.

Tipp: Schmeckt ganz gut mit Ketjap manis und/oder Sambal. Mit Ketjap ist das Rezept allerdings nicht mehr glutenfrei.

Enjoy!

Nährwerte pro Person/Snack

Energie
480 kcal
Protein
15 g
Fett
15 g
Davon gesättigt
3 g
Kohlenhydrate
68 g
Davon Zucker
10 g
Ballaststoffe
8 g

Noch mehr Leckereien!