Zurück zu Rezepte
Mango-Crumble

Mango-Crumble

Der Duft von warmem Crumble wird dich vielleicht in Ihre Kindheit zurückversetzen, der Geschmack wird dich dennoch überraschen. Die Mango verleiht diesem klassischen Dessert eine besonders exotische Note. Schließe jedes Abendessen mit dieser köstlichen Nachspeise perfekt ab.

Direkt zu...

Zutaten

Mango-Crumble

  • 125 + 30 g Kristallzucker
  • 250 g Mehl
  • 125 + 25 g kalte Butter
  • 3 Mangos
  • Salz

Küchenutensilien

  • 4 Ofenschüssel (ca. 12 cm)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. 125 g Zucker mit dem Mehl und einer Messerspitze Salz in einer Schüssel vermischen. 125 g Butter in Würfel schneiden und hinzugeben. Schnell zu einem festen Teig kneten. Bis zur weiteren Verwendung im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Die Wangen der Mangos auf beiden Seiten des Kerns einschneiden. Die Hälften in Streifen von oben nach unten und von links nach rechts bis zur Schale schneiden. Schale herausdrücken und Würfel abschneiden. Oder einen Mangoschneider verwenden.
  4. Die restliche Butter in einer Pfanne schmelzen. Die Mango mit dem restlichen Zucker hinzufügen. Solange erhitzen bis der Zucker sich aufgelöst hat. Die Mangos über die 4 Schüsseln verteilen. Den Teig darüber zerbröseln und die Streusel ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Tipp: Wenn du keine kleinen Ofenschüssel hast, verwende dann eine größere mit etwa 22 cm und verlängere die Backzeit um 5 Minuten.
Tipp: Serviere den Crumble mit einem Tupfer Crème fraîche oder einer Kugel Vanilleeis.

Enjoy!

Nährwerte pro Person/Snack

Energie
550 kcal
Protein
7 g
Fett
21 g
Davon gesättigt
13 g
Kohlenhydrate
80 g
Davon Zucker
51 g
Ballaststoffe
5 g

Noch mehr Leckereien!