Zurück zu Beeren

Brombeeren

Klein, aber saftig

Direkt zu...
EAT ME Brombeeren Produktfoto

Klein, aber oho: Es geht um die Brombeere. Die Frucht mag vielleicht nicht allzu groß sein, aber Brombeeren machen das mit ihrem Geschmack mehr als wett. Dieser Geschmack ist - jedenfalls bei den Brombeeren von EAT ME - immer herrlich süß. Je nach Sorte oder Herkunft kann die Frucht auch süßsauer sein.

Was eigentlich wie eine Frucht aussieht, sind in Wirklichkeit lauter kleine Früchte, die aneinander haften. Das sind 20 bis 50 pro Brombeere! In jeder kleinen Frucht steckt ein (essbarer) Samen. In der Mitte ist die Brombeere hohl. Dort befand sich ja der Stiel. Für die Griechen und Römer waren sie sogar ein beliebtes Medikament. Anhand der Nährwerte kannst du erkennen, dass der Verzehr von Brombeeren gut für dich ist!

Rezepte mit Brombeeren

Es ist sehr verführerisch, eine EAT ME-Brombeere direkt aus der Hand zu essen. Aber sei doch auch mal kreativ! Die Früchte eignen sich hervorragend, um einer Portion Joghurt Farbe zu verleihen oder als sommerliche Beilage zu einem Gericht. Und sehr zu empfehlen: Haferflockenpfannkuchen mit Brombeeren als strahlendes Herzstück!

Zubereitung

Die Brombeere ist nicht sehr anspruchsvoll. Kurz waschen und fertig!

Was können Sie mit der Brombeere in der Küche machen?

  • Grillen
  • In Salaten
  • Als Snack
  • In den Mixer
Brombeere
Brombeere

Lagerung

Brombeeren können ohne Weiteres einige Tage im Kühlschrank aufbewahrt bleiben.

Nährwerte pro 100 Gramm

37 kcal
5,1 g Kohlenhydrate
0,2 g Fette
0 g Gesättigte Fette
3,1 g Fasern

Brombeeren sind eine Quelle von Vitamin A. Das ist zum Beispiel gut für dein Sehvermögen, du siehst im Dunkeln besser. Du brauchst Vitamin A auch für das Immunsystem: So tut man effektiv etwas für eine bessere Abwehr. Und es unterstützt auch einen anderen Prozess in unserem Körper, nämlich den Eisenstoffwechsel.

Wie nachhaltig sind Brombeeren?

Wir liefern Brombeeren in einer Kartonverpackung oder Shakern. Der Vorteil besteht darin, dass diese Behälter recycelt werden können. So gibt es heutzutage viele Plastikverpackungen, die durch Karton ersetzt werden. Gleicher Schutz, aber viel besser für die Umwelt.

Brombeeren - Woher kommen Brombeeren?