Zurück zu Rezepte
Pflaumen-Trifle

Pflaumen-Trifle

Wolltest du schon immer mal ein Trifle machen? Versuche es doch mit Pflaumen, Joghurt und Keksen. Köstlich als Dessert oder als festliches Frühstück am Wochenende (ersetze die Kekse und Erdnüsse durch Knuspermüsli bzw. Müsli). Die Pflaumen geben dem Trifle einen extra frischen Geschmack.

Direkt zu...

Zutaten

Pflaumen-Trifle

  • 6 Pflaumen
  • 450 g Gelierzucker
  • 100 g Mehrkornkekse
  • 70 g Erdnüsse, ungesalzen
  • 30 g Butter
  • 400 g griechischer Joghurt 0 %

Zubereitung

  1. Vier Pflaumen halbieren, die Kerne entfernen und die Pflaumen in Stücke schneiden. Die Pflaumen zusammen mit dem Gelierzucker in einen Topf geben und langsam zum Kochen bringen. Fünf Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen. Ab und zu gut umrühren. Vom Herd nehmen und im Kühlschrank vollständig abkühlen lassen.
  2. Kekse und Erdnüsse grob hacken.
  3. Die restlichen Pflaumen halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden.
  4. Die Butter in einer kleinen Bratpfanne erhitzen und die Pflaumen bei mittlerer Hitze ca. fünf Minuten braten, bis die Pflaumen weich sind. Abkühlen lassen.
  5. Eine Schicht Pflaumenmarmelade in ein Glas geben, dann eine Schicht Joghurt, Marmelade, Joghurt, Marmelade, Joghurt und die Kekse, Erdnüsse und die gebratenen Pflaumen darüber verteilen. Diesen Vorgang mit drei weiteren Gläsern wiederholen.

Enjoy!

Nährwerte pro Person/Snack

Energie
420 kcal
Protein
16 g
Fett
19 g
Davon gesättigt
7 g
Kohlenhydrate
44 g
Davon Zucker
30 g
Ballaststoffe
5 g

Noch mehr Leckereien!